Der Gute, der Böse und der Hässliche: popfotografie Jahr 2012


Letztes Wochenende war das Wetter eine Welt der Extreme im Pop Fotografie. Zwei Shows, die deutlich macht, wie groß die Box sein, sondern auch, wie dramatisch ist es nun oft. Am Freitag war ich in Tivoli von Emilie Autumn. Nizza vor, Leider keine wirkliche fotopit, Also musste ich in der Masse abheben. Aber es vernünftigerweise vor so genug, um meine 24-70 mm Objektiv ist. Emilie legte eine köstliche Burlesqueshow unten, wo das Fest ist für einen Fotografen. Es bot eine volle Speicherkarte mit Bildern, die ich war sehr glücklich,. Wie dieser von Emilies Tänzer, Veronica varlow. Sobald ich fertig Schießen, Ich kann weiterhin den Rest der Show genießen.

Samstag ist der wiederum von dem legendären Paul McCartney in Ahoy. Ein gutes Beispiel dafür, wie in den letzten Jahren ist es. Vor Konzertbeginn, Holen Sie sich einen Vertrag vor Ihnen, dass Sie sollten Schilder aufstellen. Darin erklären Sie sich, dass Sie nicht für etwas anderes als den Bericht für die Zeitschrift, die Sie für Ihre Fotos verwenden, arbeiten. Mit anderen Worten,: Als Fotograf können Sie Ihre Fotos überall sonst verlieren. Sie verschwinden in einem digitalen Schuhkarton damit es nicht herauskommen. Haben Sie diese nutzen möchten, dann haben Sie die Verwaltung von Macca näher, und um Erlaubnis zu fragen.

Nach einer Stunde des Wartens Fotografen endlich erlaubt das Podium. Hoewel Podium? Die Prozession Fotografen fährt in die entgegengesetzte Richtung. Nach einer früheren Mitteilung Diese Tatsache genannt FOH (FOH) Show. Was bedeutet, dass man nicht vor stehen, aber, dass alle Fotografen mit einem gemieteten 400mm oder 600mm Objektiv gemietet zusammen im Mixer drängten Stand auf fünfzig Meter von der Bühne entfernt. Folge : elke foto, ein Fotograf, bietet den gleichen Standard langweilig Bild. Paul versteckt häufig hinter seinem Mikrofon und erhalten sporadisch links oder rechts, so dass Pauls Gesicht über jedes Foto wird durch ein Mikrofon abgedeckt.

Zwei Lieder später, ist es bereit, und es kann der Fotograf wieder einpacken und nach Hause gehen. Für den Rest des Konzerts meepikken gibt es jetzt kaum mehr…10 Minuten gibt es später außerhalb Ahoy, mit einer Reihe von Fotografien, die die gleichen sind wie die von Ihren Kollegen und wo nichts anderes kann es. Nicht, dann nur ein Bild von Emilie…

Schreibe einen Kommentar

Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On LinkedinCheck Our Feed